ugg boots online Geschäftsführer John Riccitiello tritt zurück

ugg australia handschuhe Geschäftsführer John Riccitiello tritt zurück

Die Drecksfirma Nummer eins hat einen weniger.

Sorry für so deutliche Worte, aber mit der Firma muss man kein Mitleid haben sondern mit den Millionen geprellten Kunden, die deren Produkte für teueres Geld erworben haben.

Vorallem fallen mir gleich die besten Titel dafür ein Mass Effect 3, Sim City, Dragon Age 2. Solange so Seelenlose Titel auf den Markt von EA kommen, wünsche ich den nur das Schlechteste!

Auch der jähriliche Fifa aufguss, 2014 werdens wohl mit Fifa 15, Fifa Brazilen, Fifa Street mal wieder 3 Titel für jedes Gerät werden. Ein jährlicher Patch, der die Offiziellen Spielernamen und Co beinhaltet wäre mal ne Sinnvolle Lösung anstatt für wenig Arbeit viel Geld zu verlangen.

Für die Next Gen werden Sie sicherlich mal wieder einen Sprung machen, aber danach sind die Sprünge eher mäßig.

Und zu Battlefield mit dem EA Trojaner muss man nichts mehr sagen!

Solange EA diese Richtung bereit ist zu gehen, kommt mir kein Titel von denen mehr ins Haus und da ist es scheiß egal, welcher Depp dort Ceo wird!

Wird auch Zeit! Wie sich EA unter ihm entwickelt hat, war keinem normal denkenden Menschen zu vermitteln. Noch dazu erinnere ich mich an die Zahlreichen ußerungen, dass er sich Sorgen um den Verfall seines Aktienpaketes macht, nicht etwa um die enttäuschten Fans oder die ausgekauten Franchise.

Als CEO war der Mann eine Katastrophe und erntete am Anfang nur das, was andere ihm als Positives hinterlassen haben. Alles was selbst auf seinem Mist gewachsen ist, kann man getrost als unzumutbar bezeichnen. Sicher entscheiden dies mehrere Stellen in solch einem großen Konzern aber als CEO sollte man wahrlich Eier haben und verstehen worum es geht.

Man sollte diese selbsternannten Wirtschaftsexperten komplett aus dem Unterhaltungssektor ausschließen, die ohnehin keine Ahnung von ihrer eigenen Ware haben und nur abstrakte Marktbewegungen sehen. Muss man eben wieder mit kleineren Budgets leben, haben die Grafikhuren halt Pech gehabt. Die gesamte Unterhaltungsindustrie, Filme, Musik und von mir aus auch Literatur eingeschlossen, bräuchte einen kollektiven Zusammenbruch, um die monetären Ansprüche mal wieder in normale Bahnen zu leiten. Kann nicht sein, dass Kinoblockbuster heuer das zehnfache von dem kosten, was man vor 20 Jahren ausgegeben hat, ohne dass sich qualitativ irgend etwas getan hätte (und der schwankende Wert der Währung macht da auch keinen so fetten Unterschied). Smileys sind an. [IMG] Code ist an. [VIDEO] Code ist an. HTML Code ist aus. Trackbacks sind an. Pingbacks sind an. Refbacks sind an.
ugg boots online Geschäftsführer John Riccitiello tritt zurück