ugg classic short sale Geschäftsberichte lesen

ugg house shoes Geschäftsberichte lesen

Die Gläubiger werden erstmal den Betrag erhalten, der im Fremdkapital ausgewiesen ist. Wenn alles mit rechten Dingen zugeht, dann bleibt noch das Eigenkapital übrig. bei 20 Euro steht, der Buchwert (je Aktie) aber nur bei 10 Euro, also KBV = 2, dann würdest du nur die Hälfte deines eingesetzten Kapitals wiederbekommen, unter der Voraussetzung du hast bei 20 Euro gekauft.

Bei einem KBV = 1 hingegen würdest du natürlich dein eingesetztes Kapital komplett wiederbekommen.

Ich bemühe mal wieder das Beispiel TUI.

Zu der Verwendung des Konzern Jahresüberschuss habe ich auch nichts weiter gefunden.

Bei der MutterAG sieht man allerdings in der GuV, dass der Jahresüberschuss, der ja Anteil des Konzernüberschusses ist, in „Bilanzgewinn“ und „Einstellung in andere Gewinnrücklagen“ aufgeteilt wird.

Diese Begriffe finden sich auch in der Bilanz der TUI AG bei den Passiva wieder.

Weiterhin wird in den Erläuterungen zum Bilanzgewin erklärt, dass der „Bilanzgewinn“ zur Ausschüttung der Dividende vorgeschlagen wird.

So,
ugg classic short sale Geschäftsberichte lesen
mehr weiß ich leider auch nicht.

KGVs = (erwirtschaftete Gewinne pro Aktie pro Jahr, im Verhältnis zum Aktienkurs)

hohes KGV = Der Aktionär ist bereit für einen relativ geringen Jahresgewinn einen hohen Aktienpreis zu bezahlen. Macht nur Sinn bei absolut innovativen Produkten, die ein noch höheres Gewinnwachstum als momentan haben werden, in der Hoffnung, noch teurer verkaufen zu können.

niedriges KGV = Der Aktionär kauft hohes Gewinnwachstum billig ein, und glaubt die Aktien ohne Mühe teurer weiterverkaufen zu können, was eigentlich logisch ist.

Aber: nach „billigen“ Aktien kann jeder screenen. Eigentlich müßte so jede Art von Unterbewertung von Institutionellen Anlegern sofort wegarbitargiert werden. Vermutlich ist denen das Geschäftsmodell zu schlecht (Verdrängungswettbewerb, langweilige Branchen (Metall, Plastik, Haushaltswaren, was weiß ich).
ugg classic short sale Geschäftsberichte lesen