ugg sohle Fast Furious 7

classic ugg short Fast Furious 7

Nach den Ereignissen in „Fast Furious 6“ sinnt Deckard Shaw (Jason Statham) auf Rache für seinen Bruder Owen (Luke Evans). Er will alle aus der Crew von Dom (Vin Diesel) tot sehen: Brian (Paul Walker), Mia (Jordana Brewster), Letty (Michelle Rodriguez), Tej (Ludacris) und Roman (Tyrese Gibson). Die Bleifüße merken, wie ernst es Shaw ist, als der ihren Verbündeten, den Bundesagenten Luke Hobbs (Dwayne Johnson) ins Visier nimmt. Um ihren gefährlichen Gegner auszuschalten, gehen Dom Co. einen Deal mit dem mysteriösen Mr. Nobody (Kurt Russell) ein, der Geheimaufträge für die Regierung erledigt. Sie sollen die Hackerin Ramsey (Nathalie Emmanuel) befreien, die entführt wurde, weil sie ein berwachungsprogramm namens „God’s Eye“ entwickelt hat. Gelingt es der Gang, Ramsey zu retten, dürfen sie „God’s Eye“ dazu benutzen, Shaw aufzuspüren. Teil der Mission sind wie immer diverse halsbrecherische Aktionen mit schnellen, teuren Autos

Ein schlichtes Für Paul“ steht am Ende von Fast Furious 7″ auf der Leinwand. Vorher waren noch einmal Aufnahmen des während der Dreharbeiten im November 2013 verstorbenen Paul Walker in seiner Rolle als Brian O’Conner zu sehen, die er seit dem Reihenauftakt mit The Fast and the Furious“ zwölf Jahre zuvor verkörpert hatte. Der Bilderbogen ist ein ergreifender Abschied von dem beliebten Hauptdarsteller und zugleich ein perfekter Schlusspunkt für einen Film, bei dem es hervorragend gelungen ist, vermeintliche Widersprüche zu vereinen: Das Over the top“ extravaganter Action Choreographien steht ganz selbstverständlich neben der Rückbesinnung auf die weitaus bodenständigeren Anfänge der Reihe, lautes Krachwumm neben leisem Abschiednehmen. Kameradschaft und Familienwerte werden dabei wieder einmal großgeschrieben und in zuweilen platt überdeutlichen Dialogen offen beschworen, was abe.
ugg sohle Fast Furious 7