ugg evera Farbgestaltung und Licht im Gästebad

zalando ugg Farbgestaltung und Licht im Gästebad

Damit das Gästebad bei Besuchern einen guten Eindruck hinterlässt, sollte es sorgfältig gestaltet werden. Experten raten dabei zum gezielten Einsatz von Licht und hellen Farben. Passende Accessoires runden das Erscheinungsbild ab.

Kleiner Raum, große Wirkung das ist auf jeden Fall wünschenswert. Damit auch ein klein bemessenes Gästebad entsprechend groß und freundlich wirkt, kommt es auf viel Licht und ein stimmiges Farbkonzept an.

Licht ist in jedem Raum ein maßgeblicher Wohlfühlfaktor. Innenarchitekten empfehlen daher, insbesondere kleine Räume, also auch das Gästebad, großzügig auszuleuchten. Durch gezielte Lichtinseln an Wänden und Decke gewinnt der Raum optisch an Größe. Um im Gästebad Raum zu sparen, können beispielsweise mehrflammige Deckenleuchten verwendet werden, deren Ausrichtung flexibel ist. Als besonders angenehm wird indirekte Beleuchtung empfunden. Dabei sind die Lichtquellen selbst nicht sichtbar, da sie hinter Vorsprüngen oder Möbeln angebracht sind. Sie schaffen eine angenehme Atmosphäre im Raum.

Im Gästebad sollten vor allem Waschtisch und Spiegel gut ausgeleuchtet sein. Ausschließlich von oben kommendes oder indirektes Licht ist für den Blick in den Spiegel nicht ideal. Eine gute Lösung hierfür stellen Leuchtmittel dar,
ugg evera Farbgestaltung und Licht im Gästebad
die direkt um oder in die Spiegelfläche integriert wurden. Das sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung.

In kleinen Räumen ist weniger oft mehr

Die meist kleine Raumgröße des Gästebades legt eine helle Farbgebung nahe. Weiß oder dezent getönte Nuancen erzeugen eine weite, offene Wirkung. Auch der Trend nach einer farbintensiven Bad Gestaltung kann realisiert werden. Farbenfrohe Wandgestaltung sollte sich aber auf eine, maximal zwei Wände beschränken. Diese heben sich dann von der restlichen Umgebung ab und lockern die Atmosphäre auf. Eine intensivere Farbgebung, etwa ein kräftiger Farbton an jeder Wand, kann aggressiv und beengend wirken. Die Wände sollten also nicht durchgehend farbig gestaltet werden. Was auf jeden Fall berücksichtigt werden muss: Wenn es sich um ein Gästebad mit Dusche handelt, sollte die Wandfarbe unempfindlich gegenüber hoher Luftfeuchtigkeit sein.

Gerade im Bad ist Blau ein beliebter Farbton. Er erinnert ans Meer und schafft ein maritimes Flair. Sollen die Wände dezent oder weiß bleiben, eignen sich bunte Accessoires, um den Raum optisch aufzupeppen. Einfache, funktionale Elemente wie eine Fußmatte, ein Seifenspender oder bunte Handtücher können gezielt zur farblichen Gestaltung genutzt werden. Bei farbigen Wänden sollten die zugehörigen Accessoires darauf abgestimmt sein,
ugg evera Farbgestaltung und Licht im Gästebad
denn zu wilde Farbkombinationen lassen das kleine Gästebad überladen wirken.